Konsumenten im digitalen Wandel: wie entsteht glaubwürdige Unternehmensdarstellung im Internet?


Das Internet hat unsere Welt radikal verändert, wodurch sich die Außendarstellung von Unternehmen ebenfalls angepasst hat. Dennoch ist dies ein laufender Prozess der neue Fragen aufkommen lässt.

Die digitale Außendarstellung bezieht sich in diesem Fall auf die Internetpräsenz eines Unternehmens, also die Veränderungen, die durch die digitalen Medien mit Internetzugang hervorgebracht wurden. Der Fokus liegt auf Webseiten und Aktivität in sozialen Medien. Als Synonyme für die digitale Außendarstellung können somit Onlinepräsenz oder der Begriff der digitalen Marke eines Unternehmens verwendet werden. Welche Merkmale und Kriterien der Onlinepräsenz führen dazu, dass aus Sicht des Endverbrauchers Glaubwürdigkeit entsteht?

Glaubwürdigkeit ist eine Eigenschaft, die die Bereitschaft verursacht, Aussagen anderer als richtig zu betrachten. Sobald Sie die Aussagen anderer als gültig akzeptieren, gelten diese als glaubwürdig.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 5 Amazongutscheine im Wert von jeweils 10 Euro. Nach Ausfüllung des Fragebogens haben Sie die Möglichkeit Ihre E-Mail anzugeben, um somit am Gewinnspiel teilzunehmen.  Außerdem senden wir Ihnen nach Wunsch die Studienergebnisse zu.

Diese Umfrage enthält 20 Fragen.